WAS IST DER CLEAN AIR STANDARD

Der CLEAN AIR Standard ist ein normatives Dokument, herausgegeben vom CLEAN AIR FORUM und von der ÖTI – Institut für Ökologie, Technik und Innovation GmbH.

Der Standard legt die allgemeinen und speziellen Bedingungen für die Vergabe der Berechtigung, Innenräume mit der Kennzeichnung zu versehen, fest und beschreibt die Anforderungen an die Innenraumluft von neuen oder umgebauten bezugsfertig ausgestatteten Innenräumen nach Abschluss aller bauseitigen Arbeiten und Inneneinrichtungsarbeiten vor Übergabe an den Nutzer.

SCHRITTE ZUR CLEAN AIR ZERTIFIZIERUNG

Standards von Clean Air Forum

ANFORDERUNGEN AN DIE INNENRAUMLUFT GEMÄSS CLEAN AIR STANDARD

Für die Innenraumausstattung sind emissionsarme Materialien auszuwählen. Dies kann z.B. durch Prüfzeugnisse oder durch Vorlage eines der nachfolgend genannten Umweltzeichen erfolgen EU Eco Label, OEKO-TEX® Standard 100, Österreichisches Umweltzeichen, Blauer Engel, natureplus, Emicode, IS-OETI TESTED, Überprüfung des Emissionsverhaltens gemäß AgBB Schema.

Derartige Materialien existieren ausreichend am Markt und stellen somit keine exotischen Anforderungen dar.

Die ausschlaggebenden Parameter der Innenraumluftuntersuchung sind

  • Geruchsprüfung
  • flüchtige organische Verbindungen als Gesamtgehalt TVOC (≤ 300 µg/m³) inklusive Einzelstoffauswertung
  • Formaldehydgehalt

Die Prüfungen erfolgen durch Experten des ÖTI. Das ÖTI verfügt über gemäß ÖNORM S 5701 zertifizierte Geruchsprüfer sowie ein hochmodern ausgerüstetes analytisches Labor. Für die im Rahmen der Innenraumluftmessung durchzuführenden Analysen ist das ÖTI akkreditiert.

CLEAN AIR-ZERTIFIZIERUNG MIT WIN-WIN CHANCEN

Die CLEAN AIR-Zertifizierung bietet eine schlüssige Symbiose zu einer guten Innenraumluftqualität.
Der Bauträger bzw. Investor löst den entscheidenden Impuls für ein gesünderes Round-About aus und ist Initiator für eine Kette von positiven Effekten u.a.

  • Teilhaber an einem aktuellen Öko-System
  • Absicherung gegenüber Materialien die die Innenraumluft belasten
  • Materielle Vorteile des Immobilienwertes
  • Wertschätzung unserer Umwelt
  • Zusicherung einer System-Evaluierung durch ein kompetentes und akkreditiertes Prüfinstitut
  • Beitrag zur Zukunftsinitiative

also starke Argumente und Motivation zur Verbesserung unserer Lebensqualität sowie eine klare Absage an gleichgültiges Planen und Zer-Bauen!
Reine Luft mit CLEAN AIR FORUM

ERSTANTRAG FÜR DIE ZERTIFIZIERUNG GEMÄSS CLEAN AIR STANDARD – NEU- UND ERWEITERUNGSBAUTEN

Download Antrag Clean Air Forum

CLEAN AIR STANDARD